Fachseminare


DIVERSITY MANAGEMENT

Dieses Seminar richtet sich an alle, die noch am Anfang des Organisationsentwicklungsprozesses stehen und die Grundlagen des „Diversity Management“ erlernen möchten, um am eigenen Arbeitsplatz eigene Maßnahmen zu entwickeln.

Inhalte:

Theoretische Hintergründe zum „Diversity Management“

Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse zum AGG und den EU-Gleichbehandlungsrichtlinien

Handlungsansätze und Ebenen des Diversity Managements:

Organisationsentwicklung im Hinblick auf Aspekte der Vielfalt

Personalmanagement

Projektmanagement (Vorgehensweisen, Evaluationsmaßnahmen, etc.)

Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

Praktische Methoden und Instrumente des Diversity Managements: Checklisten, Anleitungen und Materialien zur Reflexion und Implementierung des Diversity Managements, Simulationen und Übungen

Sie lernen

Am Ende des Seminars verfügen Sie über die theoretischen Grundlagen des Diversity Managements. Sie wissen um rechtliche und gesellschaftliche Grundlagen sowie die Herausforderungen und Chancen, die sich aus einem umfassenden Öffnungsprozess ergeben.

Durch aktive Übungen und Simulationen erfahren Sie, wie Diversity Management praktisch aussehen kann. Das Seminar vermittelt Ihnen zudem die wichtigsten Ebenen und Ansatzpunkte für einen Diversity-Öffnungsprozess und bietet Ihnen die Möglichkeit, erste konkrete Ansätze für Ihr eigenes Arbeitsumfeld zu entwickeln. Hierbei steht zwar stets ein umfassendes Diversity-Konzept im Mittelpunkt, Sie können jedoch auch einen eigenen Schwerpunkt setzen – zum Beispiel, indem Sie sich in Kleingruppenarbeit zum Themenbereich Gendergerechtigkeit austauschen.


INTERKULTURELLE KOMPETENZEN

Inhalte

Interkulturelle Trainings: Überblick über die einzelnen Methoden

Einführung in theoretische und praktische Grundlagen interkultureller Trainings,

Praktische Übungen zu einzelnen Methoden: u.a. critical incidents, culture assimilator, Fallmethode, Kommunikationsübungen und Simulation,

Bereitstellung ausgewählter und bewährter Trainingsmaterialien,

Praktische Anleitung für die eigene Anwendung der Trainingsmaterialien.

Sie lernen

Sie lernen grundlegende Methoden und Materialien im interkulturellen Bereich und deren Anwendung kennen. Aufgrund der Vorgehensweise erlangen Sie Sicherheit im Umgang mit den vorgestellten Übungen und bekommen Rückmeldungen über ihre didaktischen Varianten und den Einsatz in der Praxis.

Während des Seminars steht Ihnen ein Informationstisch mit umfangreichen Publikationen und Materialien zum interkulturellen Training zur Verfügung.

Alle in dieser Veranstaltung vorgestellten Trainingsmaterialien können von den Teilnehmenden später auch für eigene interkulturelle Trainings verwendet werden. Sie erhalten ein ausgearbeitet Handout der gehaltenen Vorträge sowie alle vorgestellten Trainingsmaterialien in Kopie zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme berechtigt unter Beachtung des Copyrights zum eigenen Einsatz dieser Methoden.


Antragsformular